FAQs (Frequently Asked Questions)

Für welche Anwendungsgebiete eignet sich Fortelock®?

Die Fortelock ® Vinylfliesen wurde für eine breites Anwendungsspektrum entwickelt und eignen sich für die Nutzung in Garagen, Werkstätten, Kellerräume, Schulen, Fitness- und Sportanlagen, Verkaufsstellen, leichte Produktion und Lagerung, Büros, Kindergärten, Turnhallen, Abfertigungsterminals, Ausstellungs- und Verkaufsstände, Fahrerlager Boxen (Motorsport), Messestände uvm.

Was brauche ich zur Verlegung von Fortelock ®?

Es wird kein Spezialwerkzeug benötigt! Wir empfehlen einen Gummihammer zum einfachen Verbinden der einzelnen Vinylfliesen und ein Messer oder eine Pendelhub-Stichsäge zum Zuschneiden der Wandabschlüsse.

Muss ich den Untergrund vor der Verlegung von Fortelock ® vorbereiten?

Meistens genügt es, den Fußboden lediglich zu säubern. Öl und anderen eventuellen  Unreinheiten machen nichts aus. Bei Unebenheiten werden die Fortelock ® Vinylfliesen zwar nicht beschädig, wir empfehlen aber diese Unebenheiten mit Estrich oder anderen Mischungen auszugießen, damit die optimale Nutzung des Fußbodens gewährleistet ist.

Wie schließe ich den Fortelock ® Fußboden an den Wänden und der Einfahrt ab?

Wir empfehlen für die Randfliesen einen Abstand von min. 5 mm zur Wand hin einzuhalten. Zur Einfahrt hin empfehlen wir die Verwendung der Fortelock ® Abschluss/Auffahrrampe.

Kann eine beschädigte Vinylfliese einzeln ausgetauscht werden?

Ja! Sie können die Fortelock ® Vinylfliesen einzeln herausnehmen und austauschen.

Wie pflege ich die Fortelock ® Vinylfliesen?

Sie können die Fortelock ® Vinylfliesen wie jeden anderen, konventionellen Bodenbelag mit Wasser, Bodenreiniger und einem Wischmopp reinigen. Der Bodenbelag kann aber genauso auch mit einer Bodenreinigungsmaschine (falls vorhanden) gesäubert werden.

Ist Fortelock ® Vinylfliesen Öl- und Chemikalienbeständig?

Ja! Die Polymerstruktur Fortelock ® Vinylfliesen ist gegen einen Großteil von Ölen und Chemikalien beständig.

Was geschieht mit Wasser auf dem Fußboden?

Die Rasterverbindung der Vinylfliesen ist überwiegend dicht und gewährt somit ein minimales Eindringen von Feuchtigkeit. Außerdem verfügen die Vinylfliesen über ein spezielles „AirFlow“ Kanalsystem, welches die „Atmung“ der Fliese ermöglicht. Wasser kann dadurch unter der Fliese leicht verdunsten. Im Vergleich mit anderen Systemen kann es daher unter dem Fußboden zu keiner Fäulnis durch eingeschlossenes Wasser kommen.

Isoliert der Fortelock ® Fußboden auch?

Ja! Die Fortelock ® Vinylfliesen sind sowohl Wärme-/ als auch Schall isolierend.

Gibt es ein erhöhtes Brandrisiko?

Nein! Die Fortelock ® Vinylfliesen sind Feuer hemmend und  wurden gemäß unabhängiger Tests in der Kategorie „schwer entflammbar“ eingestuft.

Ist der Fußboden nicht sehr glatt?

Im Gegenteil! Durch die verschiedenen Oberflächendesigns der Vinylfliesen, sind diese sehr rutschfest, auch bei Feuchtigkeit!

Kann ich die Fortelock ® Vinylfliesen auch im Freien verwenden?

Die Fortelock ® Vinylfliesen sind zwar für den Innenbereich hergestellt, es ist aber technisch möglich, sie auf im Freien zu verwenden. Solange durch die Witterung bedingt eine farbliche Änderung sowie eine mögliche Änderung in Bezug auf die Größe der Fliesen durch Hitze und Kälte in Kauf genommen werden kann.

Bei direkter Sonneneinstrahlung empfehlen wir die Fliesen zu verkleben. Hierzu können wir folgenden Klebstoff empfehlen: Bostic EPONAL PU 456, Uzin KR 430 oder Murexin PU 330.

Kann ich die Fortelock ® Vinylfliesen auch mit Fußbodenheizung verwenden?

Die Fortelock ® Vinylfliesen kann auch mit Fußbodenheizung verwendet werden, jedoch dauert es etwas länger die Räume aufzuheizen.